+49 (0) 75 43 - 86 30

MASSIVHOLZHAUS

INNOVATIV, REGIONAL, NACHHALTIG

Die Massiv-Holz-Mauer: Massiv wie Stein, aber trocken, warm und gesund!

Die Massiv-Holz-Mauer® ist komplett offenporig: Kein Leim bedeutet keine Sperrschicht!

Im MHM-System ist kein Leim vorhanden und damit keine Sperrschicht, welche sich durch Leim bildet. Damit bleibt die Massiv-Holz-Mauer® komplett offenporig – die Raumluftfeuchte gelangt in die Holzwand hinein und hinaus. Die Folge: Ein sehr angenehmes Raumklima und keine Probleme mit Schimmel.

Warum Massiv-Holz-Mauer®-Wände mit Wärmespeicherfähigkeit und Dämmwert überzeugen

MHM ist das einzige System mit aufeinander vernagelten und gerillten Nadelholzbrettern, die im Kreuzverband angeordnet sind. Durch die Einbringung dieser Rillen erhöht sich der Dämmwert der Wand nochmal um ca. 20 Prozent. In einigen MHM-Gebäuden ist der Wärmeverlust so langsam, dass in der Übergangszeit schon sehr geringe Wärmequellen ausreichen, um einen Raum angenehm warm zu halten.

Hochwertiger Baustoff: Frei von Rissen und Knarren

In den letzten Jahren konnte die Holzbauforschung und -entwicklung alle wesentlichen Bedenken am Holzbau, wie z.B. Brand-, Feuchte-, Schallschutz und natürlich die Baukosten, ausräumen. Und auch das typische Quietschen und Knarren, wie man es von Blockhäusern und alten, ausgetretenen Holzböden kennt, brauchen Sie bei MHM nicht zu befürchten.

Das MHM-System bietet ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Sachverständige gingen der Frage nach, was eine komplette, fertig montierte Wand kostet. So wurde nicht nur der Quadratmeterpreis, sondern der Gesamtpreis der kompletten Wand, also auch inklusive notwendiger Wandöffnungen, verglichen. Ergebnis: Das MHM-System wurde als hochwertig und verlässlich kalkulierbar eingestuft.

Ausgereifte Planungsmöglichkeiten

Holzbauaffine Architekten und Statiker können mit dem MHM-System wunderschöne und ausgefallene Gebäude planen. Denn die MHM-Bauweise ermöglicht neben hoher gestalterischer Flexibilität eine gute und präzise Vorplanung. Sie können absolut detailgenau arbeiten.

Wie lange dauert die Bauzeit insgesamt?

Mit detailgenauer Vorplanung dauert die Bauzeit beim MHM-System in etwa zehn bis 14 Tage. Wobei die Aufstellzeit, also das eigentliche sichtbare Erstellen eines Hauses in ca. einer Woche erledigt ist. Die Gesamtbauzeit beträgt 4 bis 6 Monate.

Das Aufstellen des Hauses wird genau geplant

Dank der Maßgenauigkeit der einzelnen Elemente klappt das Aufstellen reibungslos. Mit guter Vorplanung werden sowohl Holzabfall als auch Wandkosten reduziert: Eine ausgeschnittene Tür kann beispielsweise gleich als Kniestock im Dachgeschoss genutzt werden.

Viele handwerklich begabte Bauherr/Innen bringen beim Innenausbau Eigenleistung mit ein

Wenn der Rohbau steht und Sie eine geschickte Handwerkerin oder ein geschickter Handwerker sind, ist alles recht einfach. Sie brauchen nur Maschinen wie Kreissäge, Bohrmaschine und eine Fräse. Dann können Sie loslegen. Am Abend haben Sie einen Korb voll Sägemehl und es gibt nichts zum Entsorgen. Denn das Sägemehl können Sie z. B. gleich für den Garten oder zum Anzünden verwenden.

Detaillierte Informationen.

Sie haben Fragen zur Massivholzmauer und dem MHM-Wandsystem?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & akzeptiert